Tutoren

Gemeinsam den Übertritt schaffen

Jeder fünften Klasse werden drei bis vier Tutoren zugeteilt, deren Aufgabe es ist, den Übertritt an die neue Schule zu erleichtern und die Eingewöhnungszeit bei uns zu vereinfachen.

Wer sind wir?

Wir sind ein Team aus besonders engagierten Neuntklässlern, die sich für die Gemeinschaft einsetzen wollen und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein mitbringen.

Ausgebildet und betreut werden wir von den beiden Lehrerinnen, Frau Scheffel und Frau Donhauser.

Was machen wir?

  • bei der Orientierung helfen: Schulhausrallye, Einweisung in das Lesen des Vertretungsplanes, Erklären der Umgangsformen und Verhaltensweisen an der PHR, …
  • Ansprechpartner sein: Seelentröster, Vermittler, Berater, Hilfe bei kleineren Konflikten, …
  • Freizeit gestalten: das Kino besuchen, Plätzchen backen, basteln, eislaufen, …

Was wollen wir erreichen?

In Kooperation mit den Klassenleitern soll ein Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klasse entwickelt und die Zugehörigkeit zur Peter-Henlein-Realschule gestärkt werden.

Was lernen wir durch unsere Aufgabe?

  • Strukturieren von Ideen
  • Leitung einer Gruppe
  • Einnahme einer Vorbildfunktion
  • Organisieren im Team
  • Kooperationsbereitschaft mit Eltern und Lehrern der Fünftklässler
  • Arbeiten im Team
  • Entscheidungen treffen
  • Vermitteln bei unterschiedlichen Interessen
  • Kommunizieren

Am Schuljahresende werden wir mit einem Zertifikat ausgezeichnet, welches uns bestätigt, dass wir über diese Schlüsselqualifikationen verfügen.