Exkursion ins Deutsche Museum

Am 17. Juli 2018 fuhr die Klasse 9E zusammen mit Frau Hornung und Herrn Buschheuer ins Deutsche Museum in München.

Um 8.00 Uhr trafen wir uns bei der S-Bahn-Station Eibach und fuhren von dort aus mit dem Zug nach München. Nach der Ankunft am Münchner Hauptbahnhof liefen wir bei herrlichem Sommerwetter zum Deutschen Museum und kamen auf dem Weg dorthin unter anderem am Stachus und Marienplatz vorbei.

Im Deutschen Museum hatten die Schüler zuerst die Möglichkeit, das Museum selbst zu erkunden. Um 14 Uhr fanden dann die spektakulären Hochspannungsversuche statt. Anschließend besuchten wir die Abteilung Physik und die Sonderausstellung „energie.wenden“.

Kurz nach 17 Uhr fuhren wir mit dem Zug wieder zurück nach Nürnberg und kamen dort um kurz vor 19 Uhr planmäßig und wohlbehalten wieder an.

Till Buschheuer