Schulfilmprojekt Open Eyes

Die Klassen 9d und 9f schauten sich den Dokumentarfilm mit fiktiven Elementen „Investigating Paradise“ von Merzak Allouache im Rahmen des 10. Internationalen Nürnberger Filmfestivals für Menschenrechte an.

Der Film thematisiert die Radikalisierung junger Muslime durch salafistische Prediger, die im Internet täglich Millionen Mal angeklickt werden. Die Jounalistin Nedjma, gespielt von Salima Abada, konfrontiert junge Menschen mit einem hochbrisanten YouTube-Video, wo ein Prediger seine Vorstellung vom Paradies darlegt. Sie diskutiert mit Feministinnen, Religionsvertretern und Künstlerinnen über dessen Inhalt.

Nach der Filmvorführung hatten die Schüler und Schülerinnen Gelegenheit der Schauspielerin Salima Abada, die aus Algerien angereist ist, Fragen zu stellen.

Doris Siegert