Schulradiotag 2017

Als krönenden Abschluss des Schuljahres 2016/2017 besuchten am 21. Juli einige Schüler des Schulradioteams den Schulradiotag des BLM (Bayerischen Landeszentrale für neue Medien) im Rundfunkmuseum Fürth. Unsere jungen Redakteure hatten mitunter den kürzesten Anreiseweg, da die Teilnehmer aus vielen Teilen Bayerns eintrafen. Von Grundschule bis zum Gymnasium war alles vertreten, wobei diese gemischt dann auch in verschiedenen Redaktionen tätig wurden. Je nach Interessengebiet konnten sich die Schüler in die Reaktionen Hörspiel, Moderation, Sport oder Studiotechnik aufteilen und dort ihre Kreativität ausleben. Dabei erhielten sie einen detaillierten Einblick in die Welt hinter dem Radio, die Abstimmungsarbeit der einzelnen Redaktionen bis hin zur fertigen Radiosendung. Die von den Schülern gestaltete Sendung wurde dann schließlich live auf der Online-Plattform des BLM übertragen. Die Profis, welche die Schüler anleiteten, ließen sicherlich manchen Schüler ganz neue Seiten an sich entdecken. Am Ende des Tages, der von neuen Erfahrungen, Kreativem Einsatz und Knüpfen neuer Kontakte geprägt war, waren sich alle einig, dass diese Veranstaltung definitiv nicht zum letzten Mal besucht wurde.

 

StRin (RS) Christiane Rückerl (Durchführung), StR (RS) Sebastian Gibtner (Planung)

Sendung vom 21.07.2017: https://www.schulradio-bayern.de/kanal/blm-schulradiotag-2017