AusbildungsScouts zu Gast an der PHR

Am Montag, 10.07.2017 besuchten zwei AusbildungsScouts die Klassen 9b und 9g in jeweils einer Unterrichtsstunde.

Was sind AusbildungsScouts?

AusbildungsScouts sind Auszubildende verschiedener Ausbildungsrichtungen, die ihre Berufe vorstellen und unseren Schülern das duale System der Berufsausbildung, sprich der Ausbildung im Betrieb und der Berufsschule, näherbringen. Die Scouts sind ein Projekt der Industrie-und Handelskammer.

Wer waren die AusbildungsScouts und welche Ausbildungsberufe haben sie vorgestellt?

Nina Rubenbauer gab einen Einblick in ihren Ausbildungsalltag als Hotelfachfrau. Kornel Sikora stellte den Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement lebhaft dar. Beide befinden sich gerade im zweiten Ausbildungsjahr.

Was waren die Inhalte?

Beide Vorträge stießen bei den Schülern auf großes Interesse, da die Scouts aus dem Nähkästchen plauderten und auch einige hilfreiche Tipps für unsere Schüler und angehende Azubis auf Lager hatten. Vom Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch über den Alltag im Betrieb und in der Berufsschule bis hin zu Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten, das alles waren Themen unserer jungen Referenten.

Und das Fazit?

Als Fazit gaben die Scouts unseren Schülern mit auf dem Weg, dass eine Berufsausbildung zweifelsohne eine solide Basis für jeglichen beruflichen Werdegang darstellt.

Damit waren die Vorträge der AusbildungsScouts auch eine gute Einstimmung auf die Ausbildungsmesse „Vocatium Mittelfranken“, die von allen 9. Klassen am Mittwoch, 12.07.2017 besucht wird.

Katja Gutgesell