Elterninformationsabend Wenige Klicks, viele Probleme

Am Donnerstag, 23.02.2017 fand in der Aula der Peter-Henlein-Realschule ein
Elterninformationsabend zum Thema „Wenige Klicks, viele Probleme – Dos und
Don´ts in Sozialen Netzwerken und Instant Messengern“ statt.

Dort erfuhren Eltern Wissenswertes über Datenschutz, Privatsphäre und
Persönlichkeitsrechte im Internet. Diese Informationen sind gerade im Hinblick
auf die Onlineaktivitäten unserer Kinder und Jugendlichen nützlich, die oft
mehrere Stunden täglich in Sozialen Netzwerken wie facebook oder Instagram
verbringen und schier grenzenlos via WhatsApp oder Snapchat miteinander
kommunizieren.

Mit freundlicher Unterstützung der Hanns-Seidel-Stiftung konnten wir Herrn
Rechtsanwalt Florian Alte für den Informationsabend gewinnen. Herr Alte ist
neben seiner Tätigkeit als Fachanwalt für Strafrecht und
Public-Relationsfachwirt auch als medienpädagogisch geschulter und erfahrener
Referent für die Hanns-Seidl-Stiftung tätig.

Am Donnerstag- und Freitagmorgen fand zudem jeweils ein Workshop für die
Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe statt. Hier wurden sie über
Gefahren und Risiken ihrer digitalen Kommunikation informiert und richtige
Vorgehensweisen im Internet diskutiert.

Katja Gutgesell, StRin (RS)